Die Zeit vergeht - EOL

Powershellpraxis.de ist  im July 2016 sechs Jahre alt geworden. Laut der 1&1 Webstatics besuchen mich an Werktagen etwa 500 Besucher (Wochenende ca. 100), was ich mich wirklich freut. Trotzdem ist bei mir "etwas die Luft raus", mich weiterhin mit der Powershell so intensiv zu beschäftigen und die Ergebnisse so auf zu bereiten, wie ich es vor zwei, drei oder 6 Jahren gemacht habe.
    Das liegt teilweise daran, dass bei Start der Powershellpraxis.de einerseits das Konzept der Powershell neu und faszinierend war.  Dennoch war es eine Herausforderung beispielsweise auf die Active Directory Datanbank unter Verwendung von .Net Klassen zu zugreifen. Selbst Google lieferte 2010  wenige Treffer zurück, selbst wenn man nach nur wenig exotischen Begriffen "Excel Powershell" oder "PKI Powershell" gemeinsam suchte. Umso mehr war es befriedigend Lösungen zu finden, für die es im Internet noch keine brauchbaren Beispiele gab.

Heute gibt es jede Menge fantastisch gutes und professionell aufbereites Material (Bücher, Websites, Blogs, free ebooks, Webcasts, ... ) zu nahezu jedem Aspekt der Microsoft IT. Dazu kommt die Geschwindigkeit, mit der laufend neue Powershellversionen incl. neuen cmdlets und neuer Module erscheinen.

Abschließend kommt dazu, dass ich beruflich zwar gelegentlich  noch die Powershell nutze, mich aber in eine etwas andere Richtung bewegt habe, als tagelang an einem Skript zu entwickeln.
Zusammenfassung wink :Ich finde es großartig, dass,
- dass sich die Powershell und die Powershell Community in den letzten Jahren so fulminant entwickelt haben
- dass  cmdlets der Powershell 5.1ff in einer einfachen, parametrisierten Zeile Aufgaben erledigen, die in der Powershell 2.0 noch dutzende komplexer Codezeilen erfordert haben
- dass man mit der Powershell nicht mehr als Exot in IT dasteht
- dass täglich mehr hochwertige Literatur zur Powershell erscheint, als dass diese irgend jemand verarbeiten kann

Letztlich ergibt es nur für mich keinen Sinn mehr, viele Stunden in Code und Website zu investieren und trotzdem nur ein Ergebnis abliefern zu können, was höchstwahrscheinlich an anderen Stellen mindestens genauso gut gelöst oder beschrieben ist. Bloßes Abschreiben, um überhaupt aktuelle Inhalte liefern zu können, ist auch nicht das Meine!

Beachtet bitte noch, dass der Großteil meines Codes aus Zeiten von Powershell 1.0, 2.0 und auch noch 3.0 stammt. Heute geht vieles einfacher.

Ich lasse powershellpraxis.de erstmal noch online. Vielleicht bricht der PowerCoding Virus irgendwann wieder bei mir aus smiley.

Nochmals Danke für eure Besuche und für einige sehr sehr nette Feebacks, die ich im Laufe der Zeit erhalten habe!
Kai

 

----------------------------------------------------------------------------

Herzlich willkommen auf meiner Website zur Powershell!

Seit einiger Zeit beschäftige ich mit Skripting und Powershell. Dabei habe ich bis zum Start dieser Site das aus Büchern, Kursen, Websiten und eigenen Skriptversuchen erworbene und zusammengesammelte Wissen in vielen Worddokumenten und OneNoteseiten archiviert, um es bei Bedarf wieder herauskramen zu können. 
Anfang 2010 kam dann die Idee eine Powershellwebsite zu erstellen und zukünftig dieses Material auf dieser aufzubereiten. Die Site ist bis 2012 viel stärker gewachsen als ich jemals gedacht hatte und auch ihre Struktur wurde immer komplexer. Die alte Plattform konnte meine Anforderungen nicht mehr erfüllen, wodurch im September 2012 der Umzug auf ein anderes CMS (-> Joomla 2.5) notwendig wurde. I
Der nächste größere Umbau der Struktur, sicher auch nicht der letzte, ist im März 2014 geschehen. Hier hat sich vor Allem das Design und die Menüstruktur geändert.
 
Selbst profitiert man wahrscheinlich am meisten, wenn komplexere Sachverhalte verständlich beschrieben werden sollen. Außerdem machts einfach Spaß!
Es freut mich natürlich sehr, wenn andere Powershellprogrammierer Interesse an meiner Seite haben und die ein oder andere hilfreiche Erkenntnis finden.
                      

Feedback und Kontakt:

Stets willkommen sind Rückmeldungen zu dieser Seite, seien es Fehlerhinweise, Anregungen zu Themen, Lob, Kritik, was auch immer.  
Meine Mail lautet " kai.yorck@powershellpraxis.de".
 

Fragen zur Powershell:

Bitte habt Verständnis, dass ich neben dieser Website noch Familie und Job habe. Jedes dieser drei Dinge beansprucht sehr viel Zeit. Technische Fragen werde ich daher im Normalfall wohl nicht beantworten, zumindest nicht zeitnah. 
Wendet euch daher bitte an die im Netz zahlreich existierenden, hochkarätigen Foren, in denen eure fachlichen Fragen rund um die Powershell schnell und kompetent beantwortet werden. Um nur einige davon zu nennen

 

Wie cool die Powershell ist, könnt ihr euch hier in knapp 4 Minuten anhören

Youtube: Highway to Powershell